Use the translation tool for other languages

German Arabic Bosnian Bulgarian Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Finnish French Greek Italian Latvian Lithuanian Norwegian Polish Portuguese Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Hausboot "Dutch Lady"

Headpic Dutch Lady

Latest News

Vorschau auf das nächste SimDocks-Projekt / Preview of the next SimDocks project

28.10.2017 MESZ
Am 1. November startet der Verkauf der Alster-Szenerie für einen guten Zweck!

On the 1st of November the sale of the Alster scenery starts for a good cause!

 

SimDocks-Partner-Webseiten / SimDocks partner websites

Bahrometrix Logo PNG

 

FSX Button   P3DV3

Die „Dutch Lady“ ist auf Grundlage einer holländischen „Tjalk“ gebaut. Eine Tjalk ist ein historischer holländischer Segelschifftyp für das Wattenmeer, ein Wattensegler. Die Tjalk besitzt einen gänzlich flachen Boden ohne Balkenkiel, um bei Ebbe trockenfallen, das heißt aufsetzen zu können. Zweites charakteristisches Merkmal sind die für Plattbodenschiffe typischen Seitenschwerter. Durch die im Verhältnis zu den anderen Hauptabmessungen große Breite und Völligkeit haben Tjalken nur einen geringen Tiefgang und sind besonders gut zum Befahren seichter Kanäle und Priele geeignet.

Entsprechend dem Schiff-Typ und meiner Absprache mit Henrik Nielsen, fährt dieses Schiff/Boot nur auf Binnenland-Routen.
Vorläufig wird das Boot mit 21 Routen auf Deutschen Flüssen und Seen ausgeliefert. Die Routen basieren auf FTX Global, FTX Open LCEurope und FTX Vector. Bei Verwendung anderer Szenerien kann es zu kleinen Problemen mit dem Passen der Routen kommen.

Weitere Routen auch in anderen Ländern werden folgen.

Mehr zum Schiff im Handbuch (Deutsch und Englisch) im Download

 
Für Fragen zu den Modellen bitte das Forum verwenden
 
 
 
 
 
Download Button
Zum Seitenanfang