simdocks kopfbild

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 
Headpic Finnbreeze  
DE Flag   EN Flag
Kompatibilität: P3D V4.x, FSX und P3D V1-3 (separater Download)
  Compatibility: P3D V4.x, FSX and P3D V1-3 (separate download)

Ein Kabelleger ist ein Arbeitsschiff, das hauptsächlich Stromkabel von den Offshore Windparks zu den Einspeisepunkten in das Stromnetz an Land legt.
Die Verladung und Unterbringung des Kabels auf dem Schiff, dauert etwa zwei Wochen. Das Kabel wird Lage für Lage und mit großer Sorgfalt, auf mehrere große Kabeltrommeln, auf Deck oder im Inneren des Kabellegers, gelegt (nicht gewickelt!).

Während des Einsatzes muss die Geschwindigkeit des Kabellegers genau auf die Beschaffenheit des Meeresgrundes abgestimmt sein, um das Kabel

 

A cable laying vessel is a working vessel that mainly lays power cables from the offshore wind farms to the feed-in points in the power grid on land.

The loading and placing of the cable on the ship takes about two weeks. The cable is laid layer by layer and with great care on several large cable drums, on deck or inside the cable layer (not wound!).

During use, the speed of the cable layer must be precisely matched to the nature of the seabed in order not to damage the cable. A complex control

nicht zu beschädigen. Eine komplexe Regelung stimmt die Geschwindigkeit des Schiffs über Grund (heutzutage mittels an Bord befindlichem GPS-Empfänger gemessen) und die Geschwindigkeit, mit der das Kabel von der Kabeltrommel genommen wird, aufeinander ab. Neben der Kraft, die auf das Kabel wirkt, und dem Eintauchwinkel des Kabels wird bei dieser Steuerung die Wassertiefe und das Höhenprofil der Trasse berücksichtigt.

Das vom Kabellegeschiff verlegte Seekabel wird dann, insbesondere in Küstennähe, vom Kabelverlegepflug, mittels Wasserjets in den Meeresboden eingespült. Das Seekabel ist dadurch besser vor Beschädigungen durch Anker, Schleppnetze und anderes geschützt.
Das hier vorliegende Modell eines Küstenkabellegers mit dem Namen „Nicola Tesla“ (berühmter Erfinder, der z. B. auch den Wechselstrom erfunden hat) fährt für die fiktive Firma „Atlantic Cabel“

Das Modell ist für P3D ab der Version 4.X und höher geeignet und verfügt über statische und dynamische Beleuchtung.

 

 

Weitere Informationen zum Schiff, den Routen und zur Installation siehe im Handbuch.

Für Fragen zu den Modellen/Szenerien nutze bitte das Forum

   

system matches the speed of the vessel above ground (measured nowadays by means of an on-board GPS receiver) and the speed at which the cable is removed from the cable drum. In addition to the force acting on the cable and the angle of immersion of the cable, this control takes into account the water depth and the elevation profile of the route.

The submarine cable laid by the cable ship is then flushed into the seabed, especially near the coast, by the cable laying plough using water jets. The submarine cable is thus better protected against damage by anchors, trawls and other equipment.

This model of a coastal cable ship named "Nicola Tesla" (famous inventor, who also invented the alternating current) drives for the fictitious company "Atlantic Cabel".

The model is suitable for P3D from version 4.X and higher and has static and dynamic lighting.


Further information about the ship, the routes and the installation can be found in the manual.

For questions about the models/sceneries please use the forum

 

HANDBUCH

Loading...

   

MANUAL

Loading...

 
 
 
 
 
DE Flag Es steckt sehr viel Arbeit und Liebe in den Modellen und Szenerien und es wäre sehr nett, wenn Du dies mit einer Spende honorieren würdes.
Darüber hinaus hilft mir Deine Spende bei der Entwicklung weiterer Modelle und Addon. DANKE!
  EN Flag There is a lot of work and love in the models and sceneries and it would be very nice if you would honor this with a donation.
In addition, your donation helps me to develop more models and addons. THANK YOU!

 

.
.
Zur Download-Seite / To the download page

 

 

Hinweis zur Registrierung / Note about registration

DE Flag Hinweis zur Registrierung auf SimDocks.de und SimDocks-Forum:
Eine Registrierung ohne verifizierbare persönliche Daten ist nicht möglich. Jede Registrierung wird vor der Freischaltung redaktionell geprüft. Registrierungen ohne verifizierbare persönliche Daten werden umgehend und kommentarlos gelöscht.

EN Flag Note about registration on SimDocks.de and SimDocks forum:
A registration without verifiable personal data is not possible. Every registration will be checked editorially before activation. Registrations without verifiable personal data will be deleted immediately and without comment.

 

 

Go to top

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.