Use the translation tool for other languages

German Arabic Bosnian Bulgarian Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Finnish French Greek Italian Latvian Lithuanian Norwegian Polish Portuguese Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Repsold Headpic

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

DEUTSCH   ENGLISH
Addon-Kompatibilität: FSX, P3D V1-V3, P3D V4.x   Addon-Compatibility: FSX, P3D V1-V3, P3D V4.x

Das ehemalige Löschboot der Hamburger Feuerwehr wurde 1941 auf der Schiffswerft August Pahl, Bau.-Nr. 234, auf Hamburg-Finkenwerder gebaut.
Es wurde 1945 Britische Kriegsbeute und im Nov. 1948 gab es die Rückführung an die Hamburger Feuerwehr.

Zunächst lautete der Schiffsname “Feuerlöschboot IX”, bis nach Zustimmung des Hamburgischen Senats am 09. August 1965 die Ziffern aller Löschboote in Namen umgewandelt wurden.

Danach hieß das Schiff OBERSPRITZENMEISTER REPSOLD, nach Johann Georg Repsold (+1830) dem Gründer der Hamburger Berufsfeuerwehr. Bis zu seiner Ausmusterung 1984 war es an vielen Löscheinsätzen im Hamburger Hafen beteiligt, wie z.B. während der Flut 1962.  Auch danach wurde es aufgrund der zu der Zeit völlig intakten Pumpanlagen noch als Pumpschiff eingesetzt.

Kurz darauf wurde es an Privat verkauft und fristete unter dem Namen „Pirat“ ein eher trauriges Dasein.

1987 erwarb die „Eignergemeinschaft Feuerlöschboot“ das Schiff und begannen es für seine Zwecke umzubauen. Dabei war den Eignern klar, dass sie nach dem Aufbau der Achterkajüte nie mehr ein Museumsschiff sein können.

Trotzdem legten sie großen Wert darauf, den Riss und alle Details, die das ehemalige Feuerlöschboot erkennen lassen, zu erhalten. Nach dem Umbau und einem weiteren Werftaufenthalt, wo das Schiff seine jetzige Farbgebung erhielt, wurde es am 22. 10. 1988 in einem fröhlichen Taufakt wieder auf seinen alten Namen – allerdings ohne den Zusatz “Oberspritzenmeister” – REPSOLD getauft.

Heute ist die Repsold eines der Traditionsschiffe im Hamburger Hafen!

Für Installationsanleitung siehe Handbuch weiter unten auf dieser Seite.

 

The former fire boat of the Hamburg fire brigade was built in 1941 at the August Pahl shipyard, building no. 234, on Hamburg-Finkenwerder.
It became British war booty in 1945 and in November 1948 it was returned to the Hamburg fire brigade.

At first the ship's name was "Fire-fighting boat IX", until after approval by the Hamburg Senate on 9 August 1965 the numbers of all fire fighting boats were converted into names.

After that the ship was named OBERSPRITZENMEISTER REPSOLD, after Johann Georg Repsold (+1830) the founder of the Hamburg Fire Department. Until its decommissioning in 1984, it was involved in many fire fighting operations in the port of Hamburg, e.g. during the flood of 1962. Even after that, it was still used as a pump ship due to the pumping systems that were completely intact at the time.

Shortly thereafter, it was sold to private individuals and led a rather sad existence under the name of "Pirate".

In 1987 the "owners' association Fire-fighting boat" acquired the ship and began to rebuild it for its purposes. The owners knew that they could never be a museum ship again after the aft cabin had been built.

Nevertheless, they attached great importance to preserving the crack and all the details of the former fireboat. After the conversion and a further shipyard stay, where the ship received its current colouring, it was christened REPSOLD on 22. 10. 1988 in a merry naming ceremony again in its old name - however without the addition "Oberspritzenmeister" (=chief syringe master).

Today the Repsold is one of the traditional ships in the Port of Hamburg!

For installation instructions, see the manual below.

Für Fragen zu den Modellen/Szenerien nutze bitte das Forum / For questions about the models/sceneries please use the forum
 

HANDBUCH

Loading...

 

MANUAL

Loading...
 

     

 

 

 

Deine Spende hilft bei der Entwicklung weiterer Modelle und Addon. DANKE!

Your donation helps to develop further models and addons. THANKS!

 
Download Button
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment

Subscribe to SimDocks Newsletter

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen